Tagesbericht vom 13.07.2015 Tag 2

Veröffentlicht von leiterrunde am

Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht wurden wir um 8:30 mit dem Wecklied geweckt. In unserer ersten Morgenrunde spielten wir das Mais-Pop-Spiel, um erst mal richtig wach zu werden. Anschließend frühstückten wir zusammen und um 10 Uhr starteten wir unseren ersten Programmpunkt: Zimmerschilder basteln. Dabei kamen sehr kreative  Zimmernamen und bunte Schilder zusammen: Das Fantasie Zimmer, Bundesliga, Anime-World, Fabulous 5, Heaven Paradise, The Purge & Wombats. Alle hingen ihre Schilder auf und anschließend gingen wir raus und spielten das Korkenspiel. Zum Mittagessen gab es Nudeln mit Spinat- und Thunfischsoße. Nach dem Mittagessen machten wir Dienste wie Haus-,Putz- und Küchendienst. Die Mittagspause hatte man sich danach verdient. Um 15 Uhr öffnete der Kiosk, damit die Süßigkeitenvorräte wieder aufgestockt werden konnten. Am Nachmittag spielten wir ein paar „Klassiker“. Das Korkenspiel wurde beendet, Schiffe versenken und das Bierdeckel-Spiel gespielt. Die Gewinner wurden mit tollen Preisen gekürt. Abendessen gab es um 18 Uhr. Danach hatten alle Kinder noch Freizeit bis zum Abendprogramm. Die heutige Show nannte sich die „Die perfekte Minute“, indem alle Kinder für ihre Gruppe in einem Minispiel gegeneinander antreten mussten. In vielen Spielen ging es um Geschicklichkeit und Sport. Auch in diesem Spiel wurde die Siegergruppe mit einem Preis belohnt. Bei Anna hatten die Kinder nach dem Abendprogramm noch die Möglichkeit sich eine Geschichte anzuhören. Danach hieß es für alle:

ZÄHNE PUTZEN, PIPI MACHEN, AB INS BETT!! 🙂

Maren Heuser

Kategorien: AllgemeinSoFa 2015

4 Kommentare

Stephanie Koll · 18. Juli 2015 um 06:33

Hallo zusammen, Euren tollen Berichten entnehme ich viel Spaß und leckeres Essen 😉 Jetzt ist die erste Hälfte schon vorbei. Wir wünschen allen noch eine schöneRestzeit 🙂 Lasst es krachen….liebe Grüße sendet Familie Koll aus Xanten

leiterrunde · 14. Juli 2015 um 11:16

Sehr gerne 🙂 und an Elin: wir vermissen dich! Schade, dass du nicht dabei sein kannst 🙁

Elin · 14. Juli 2015 um 10:33

Dem schließe ich mich an, auch wenn ich befürchte irgendwann in Tränen auszubrechen, wenn ich mir zehn Tage durchlese wie toll es ist!
Ganz viel Spaß euch allen!! 🙂

Michaela Tempel · 14. Juli 2015 um 05:45

Vielen Dank für die tollen Tagesberichte , gibt mir das Gefühl dabei zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: