Tagesbericht 22. August 2010

Veröffentlicht von admin am

Der Tag begann mit einer Neuheit, die wir ausprobierten: In der Zeit von 09:30h und 11:00h gab es offenes Frühstück. Ein köstliches Buffet mit Croissants und den üblichen Leckereien.

Nach dem Frühstück war Frühjahrsputz angesagt. Dabei gab es leider die ein oder andere schlechte Laune…weil einige Putzen und Aufräumen für überflüssig halten 😉

Kurz vor dem Mittagessen kam unserer Gast Frau Bartmann mit der wir dann gemeinsam aßen. SIe hat uns einen ganzen Koffer voller Brot mitgebracht!! Herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle!!!

Anschließend folgte die Mittagspause – wie immer verhielten sich alle leise – HAHA!

Danach hieß es „Auf zum Leuchtturm“. Bewaffnet mit Regenjacken machten wir uns auf den Weg. Als wir am Leuchtturm ankamen, teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die eine Gruppe ging den Leuchtturm hinauf, während die andere Gruppe Spiele spielte. Anschließend wurde getauscht.

Beide Gruppen fanden die Aussicht sehr faszinierend, wir konnten sogar unser Haus vom Leuchtturm aus erblicken.

Wieder zu Hause angekommen feierten wir gemeinsam einen kurzen, „entspannenden“ (Zitat Micha) Gottesdienst. Danach gab es Kiosk und alle Kinder waren glücklich.

Nach einer kurzen Pause spielten wir das Eisschollenspiel und das Schafsspiel. Als wir reinkamen roch man schon Spaghetti Bolognese. Es war sehr lecker!!!

Nach dem Küchendienst konnten wir mit  „Wetten, dass…“ fortfahren. Zu dieser Show schaffte es, neben vielen interessanten Gästen, auch Angela Merkel (Frau Bartmann) zu einem Besuch.

Die Kinder zeigten ihre eingeübten Wetten und Showacts. Das Highlight war dann das Männerbalett vom Toggo Clever Club (= Name des Zimmers der großen Jungs)

Nachdem alle ihre Wetten und Showacts präsentiert hatten, zeigten wir Fr. Bartmann unseren Clubtanz und anschließend hieß es: „Zähne putzen – Pipi machen – ab ins Bett!“

Micha (und Christina)

Kategorien: Sofa 2010

1 Kommentar

Birgit Bartmann · 24. August 2010 um 07:18

Liebe Sofa – Kinder!
Ihr seid eine tolle Gruppe und eure Eltern würden sich wundern, wenn sie wüßten, wieviel Kreativität in euch steckt, wie gut ihr Toiletten putzen, euer Zimmer aufräumen und riesige Töpfe spülen könnt!
Viel Spaß noch!!!

Liebe Sofa – Leiter!
Jeder von euch trägt mit seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit zum Gelingen bei! Die Kinder sind bei euch gut aufgehoben. Ich bin stolz auf euch! Dann wünsche ich euch für die letzten Tage Durchhaltevermögen und Sonnenstrahlen
Bis Freitag
Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: