Tagesbericht 14. August 2010

Veröffentlicht von admin am

Morgens um acht ging´s los, wie immer mit „Guten Morgen, Sonnenschein“. Und den Sonnenschein haben wir auch direkt genutzt und draußen gefrühstückt. Danach wurde in den Workshops viel gebastelt. Es liefen kleine weiße Gipsmaskenmonster durch die Gegend, andere wurden zum Taschendesigner und wieder andere bemalten unser Lagerbanner.

Nach der Mittagspause haben wir dann kurzfristig entschieden zum Strand zu gehen, der nur fünfzehn Minuten Fußweg entfernt ist. Alle stürzten sich in die, doch sehr kalten, Fluten und genossen das kühle Nass.

Abends haben wir dann etwas für die Bildung getan. Denn wir spielten Clever; die Show die Wissen schafft. Prof. Leni und ihr Assistent C. Zimmer klärten auf was passiert wenn man Cola mit Mentos mischt und warum Zucker zusammen mit Asche brennt.

Nach diesen körperlichen und geistigen Anstrengungen war es dann abends relativ schnell ruhig.

Ramona

Kategorien: Sofa 2010

3 Kommentare

Karina Wagner-Hermann · 16. August 2010 um 13:04

Hallo Ihr Lieben,
schön, dass alles gut geklappt hat, mit Busfahrt und Fähre usw.
Wünsche Euch schönes Wetter, supergute Stimmung und vor allen Dingen…. ganz viel Spass.
Liebe Grüße
Karina Wagner-Hermann

Marlies Schrons · 16. August 2010 um 09:27

Hallo Ihr Lieben,
super Strand, Betreuer und Teilnehmer – das sind ja optimale Voraussetzungen für eine neue Spitzenfreizeit.
Ich drücke euch die Daumen, dass auch das Wetter weiter mitspielt.
Liebe Grüße
Marlies Schrons

Steffi Heuser · 15. August 2010 um 14:28

Hallo zusammen,
wieder schön zu sehen, dass es wohl Spaß macht. Der Strand bietet doch auch ungeahnte Möglichkeiten (man könnte sicher bei Gelegenheit noch einige mehr…. 🙂 Aber das Ausbuddeln bitte nicht vergessen!
Wir wünschen Euch jedenfalls allen eine tolle Zeit bei schönem Wetter (gilt auch für die Leiter!)
Liebe Grüße aus dem völlig verregneten Brüggen
die Heusers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: