Tagesbericht 13. August 2010 #2

Veröffentlicht von admin am

Der ausführlichere Bericht:

Die Busfahrt:

… verlief reibungslos. Wir sind gut durchgekommen, sodass wir trotz 2 längeren Pausen gegen 14h den Parkplatz der Fähre erreicht haben. Durch unsere Überredungskunst konnten wir bereits eine Fähre früher nehmen (14:30h).

Die Fähre:

… der Weg hin zur Fähre ca. 200m war kein größeres Problem. Auch wenn nicht jedes Kind in der Lage war seinen Koffer/ Tasche zu bewegen, haben die Kinder sich so gegenseitig geholfen, dass es alle mit Gepäck in die Fähre geschafft haben.

Die Überfahrt dauerte eine knappe Stunde. Der Wellengang war nicht besonders stark, sodass es keinem Kind schlecht geworden ist.

Anschließend direkt in den zweiten Bus und ab zum Haus.

Das Haus:

… zu unserem Erschrecken hat jedes Zimmer einen eigenen Fernseher. Dieses „Problemchen“ lösten wir einfach durch Entfernen der Kabel. Ansonsten ist es sehr schön, wir teilen uns den riesigen Garten mit Fußballfeld, Volleyballplatz, Schaukel usw. mit einer anderen KjG-Gruppe aus Brühl, die das angrenzende Haus bewohnen.  Schräg gegenüber wohnt eine Gruppe Pfadfinder, obwohl sie eigentlich ganz freundlich scheinen, bleiben sie immer noch Pfadfinder. Mal sehen wer das größere Banner bastelt J

Allgemeines:

Wie Sie bestimmt schon gemerkt haben, haben wir noch ein kleines Problem mit den Bildern. Es müsste funktionieren wenn Sie auf den Link [Mit PicLens anzeigen]  klicken. Wir versuchen das Problem schnellstmöglich zu beheben.

Christopher

Kategorien: Sofa 2010

1 Kommentar

Andrea Nagel · 14. August 2010 um 12:33

Hallo Ihr Lieben,
schön, dass alles so gut geklappt hat! Sehr schön ist übrigens auch, dass Ihr die Kabel direkt entfernt habt :-)… Ich wünsche Euch eine herrliche Zeit mit entspannten Kindern und Leitern und tolles Wetter!!!
LG, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: