Sofa Tagesbericht 13.08.2016

Veröffentlicht von leiterrunde am

Wie gewöhnlich wurden wir um 08.30 Uhr geweckt. Als wir zum Frühstück gegangen sind, kamen uns schon  die ersten komischen Gestalten entgegen. Bis wir gemerkt haben, dass heute der Mottotag „Alice im Wunderland“ ist. Es gab den Hutmacher, die Raupe Apsolem, die Grinsekatze, Dideldei & Dideldumm, die weiße Königin, das weiße Kaninchen, den Märzhasen, die rote Königin, die an diesem Tag auch das sagen hatte, und natürlich Alice. In der Morgenrunde haben wir eine abgewandelte Version von dem Spiel Plumpsack gespielt: „Hopp hopp hopp, der Hase hoppelt herum. Wer sich umdreht oder lacht, kriegt das Schwänzchen abgehackt“ (an diesem Tag ging es echt zur Sache). Nach der Morgenrunde haben wir erstmal gefrühstückt (heute mit Brötchen), um gut in den Tag zu starten. Danach hat jeder eine Spielkarte bekommen und wurde so in ein Team eingeteilt. Es gab die Gruppen mit der Karte 8,9,10,B,D & K. Nach dem Einteilen haben wir ein Laufspiel gespielt, in dem wir die Story näher kennengelernt haben. Dann haben wir Rüstungen und Kronen gebastelt, die als Symbol der Untertanen der roten Königin galten. Zum Mittagessen gab es Curryhühnchen mit Reis. Was mega lecker war!! In der Mittagsruhe haben wir uns alle entspannt und die Sonne genossen. Nachdem wir uns beim Kiosk noch eine kleine Stärkung geholt haben, haben wir ein Rollenspiel gespielt. In diesem Spiel mussten wir von Charakter zu Charakter laufen, um Alice ihren Trank zu bringen, damit sie wieder nach Hause kann. Das Team mit der Spielkarte 9 hat gewonnen. Nach diesem abenteuerlichen Spiel gab es ein nicht so abenteuerliches Abendessen. Nach ein bisschen Freiraum, haben wir dann zum krönenden Abschluss „Alice im Wunderland“ als Film mit Popcorn geschaut. Nach dem Film sind wir wie gewöhnlich ganz lieb und artig ins Bettchen gegangen, und sind in unseren Träumen Alice begegnet.

 

Von: Sophie, Clara, Julia, Luca & Elisa

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Dirk und Yvonne Lücke · 16. August 2016 um 21:02

Liebes Sofa-Team, liebe Sofa-Kinder und natürlich liebe Elisa und Johanna,

wir sind gut wieder zu Hause gelandet und freuen uns jetzt über eure Bilder und die tollen Berichte.

Liebes Sofa-Team, es ist der Wahnsinn, was Ihr euch jedes Jahr auf´s NEUE einfallen lasst. Anhand der Bilder kann man erkennen, dass wirklich jedes Kind super viel Spaß hat.

Liebe Ena, wir wünschen Dir nachträglich alles erdenklich gute zum Geburtstag und vielen Dank für´s kümmern.

Wir wünschen Euch noch weiterhin viel Spaß und sonnige und tolle Tage

Liebe Grüße aus Brüggen

Dirk und Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: