Der Sonntag begann traditionell mit Claudias Gottesdienst. Wir diskutierten die hochaktuellen Themen Schöpfung, Umwelt und den Klimawandel. Die Umweltschützer von morgen äußerten sich besonders kritisch zum Tier- und Meeresschutz, dem Umgang mit Müll und den Ansichten einiger mächtiger Politiker. „Donald Trump ist der böseste und dümmste Mann der Welt“, erklärte eine der Teilnehmerinnen😊.

Unser grandioses Küchenteam beglückte uns mittags mit Nudeln und Bolognese – wie immer köstlich! An dieser Stelle einmal ein großes Kompliment, dass ihr euch jeden Tag mit Haarnetzen schmückt und die Kochlöffel für uns schwingt. Große Liebe!

Gestärkt und ausgeruht machten die Kinder sich nach der Mittagspause wieder einmal an ihre kreativen Projekte. Zur Wahl standen dieses Mal Gipsmasken, Freundschaftsbänder knüpfen, Traumfänger basteln, Speckstein und vieles mehr. Auch die Produktion unseres Lagerbanners läuft mittlerweile auf Hochtouren – dieses Jahr in einer ganz neuen Form: stay tuned 😉

Zu später Stunde feierte das allseits beliebte Gesellschaftsspiel „Activity“ eine Neuauflage in der Sofa-Form. Neben den klassischen Kategorien ERKLÄREN, ZEICHNEN und PANTOMIME waren auch ACTION-Felder mit kleinen Minispielen auf dem Spielfeld zu finden.