Geweckt wurden die Kinder an diesem Morgen mit dem Soundtrack der „Harry Potter“- Filme, denn dieser Tag sollte im Zeichen der Geschichten um den berühmten Zaubererlehrling stehen.

Die große Halle war festlich geschmückt und das Leitungsteam schlüpfte in die Rollen des Lehrpersonals der berühmten Zauberschulen Hogwarts, Durmstrang und Beauxbaton. Im Zentrum stand derTrimagische Pokal, der die Schüler zu den jeweilgen Schulen zuteilen sollte. Nachdem alle Schüler ihren Platz an einer der Tafeln in der großen Halle gefunden hatten, konnte es mit den Vorbereitungen für das Turnier losgehen.

Was braucht man, um in einem Trimagischen Turnier bestehen zu können?

Richtig:  Zauberstäbe. Nachdem alle Schüler ausgestattet wurden, konnte es nun endlich mit dem eigentlichen Turnier losgehen. Als erste Aufgabe erwartete die Kinder eine Partie „Capture the Egg“. Die Schüler von Durmstrang konnten das goldene Ei den anderen Gruppen am häufigsten entwenden und konnten so die erste Aufgabe gewinnen.

Nach dem Mittagssnack und einem Besuch in Honigstopf mussten die Kinder feststellen, dass einer ihrer Mitschüler verschwunden war. Doch mit einigen Hinweisen konnten alle Gruppen ihre Freunde im „Raum der Wünsche“ wiederfinden.

Also konnte zur dritten und entscheidenden Aufgabe fortgeschritten werden. Ein Parcour mit kniffligen, magischen Aufgaben an dessen Ende die Schüler den schwarzen See vor den Toren des Schlosses überqueren mussten um an den Trimagischen Pokal zugelangen. Als erstes schaffte dies Durmstrang und erlangte somit Ruhm und Ehre.

Das Festessen im Anschluss war ein wahrer Gaumenschmaus. Die fleißigen Hauselfen zauberten ein vorzügliches Mahl aus Hackbraten, Knödeln und Rotkohl.

Gut gestärkt konnte es zum Highlight des Motto-Tages kommen. Dem Weihnachtsball mit anschließender Party. Kaputt und müde vom vielen Tanzen fielen die Zauberlehrlinge schließlich ins Bett.

Tags

2 Responses

  1. Hallo Ihr Lieben, begeistert verfolgen wir wieder jeden Tag euer geniales Programm. Beim Harry-Potter-Tag wären wir zu gerne dabei gewesen. Die Deko, Verkleidungen, Essen und der Tagesablauf einfach toll !!! Auch die Fotos/Berichte der anderen Tage zeigen, was ihr für eine tolle Truppe seit und was für klasse Kinder dabei sind, die euer Programm auch annehmen und mitmachen. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß, tolles Wetter und eine schöne Zeit. Liebe Grüße Astrid u Michael und Oma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter!
Aktionen
<< Dez 2022 >>
MDMDFSS
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
ANFAHRT

Katholische junge Gemeinde (KjG)
St. Josef Kerpen-Brüggen

Sankt-Josef-Straße 16
50169 Kerpen-Brüggen

Kürzlich aktive Nutzer
Profilbild von KjG St. Josef
Profilbild von Leiterrunde
de_DEDeutsch