Sofa 2011 – 5. Tag

Veröffentlicht von admin am

Nachdem wir um 9:00 Uhr bei der Morgenrunde, noch leicht verschlafen, Aritschita tanzten, stärkten wir uns erstmal beim Frühstück für die anstehende Sportolympiade. Da viele Spiele etwas mit Wasser zu tun hatten, konnten wir uns etwas erfrischen. Zum Mittag gab es Nudeln mit Thunfisch- und Spinatsoße. Es war so lecker, dass die Nudeln nach kurzer Zeit ausgingen. Während der Mittagspause machten sich die Jungs mit den männlichen Leitern auf den Weg zum Hübichenstein, wovon wir Mädchen aber nichts wussten. Nach einiger Zeit wurden wir dann auch zusammengerufen und mussten den Crepebändern folgen, die die Jungs ausgelegt hatten. Der Weg führte durch Wälder, über Wiesen und an kleinen Flüssen vorbei. Als wir endlich auf der Plattform des Hübichensteins ankamen, wurde uns die Aufgabe gestellt die Jungs zu suchen. Später sind wir dann alle zurück zu unserem Gruppenhaus gegangen. Erschöpft und hungrig aßen wir zu Abend. Anschließend waren die duschen pausenlos in Betrieb, weil sich alle vor der anstehenden Party frisch machen wollten. Gegen 20:00Uhr wurden dann alle runtergeholt und somit konnte die party beginnen.

Jasmin, Lea N.& Kathrin

Kategorien: SoFa 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: